Testverfahren im IGL

Im IGL kommen folgende Testverfahren zum Einsatz:                                                                                                          

 

 

Testverfahren zur Messung der Intelligenz

HAWIVA III / WPPSI III – Hannover-Wechsler-Intelligenztest für das Vorschulalter – III

HAWIK V / WISC V – Hamburg-Wechsler-Intelligenztests für Kinder

KFT – Kognitiver Fähigkeitstest für 4. bis 12. Klassen

PSB – Prüfsystem für die Schul- und Bildungsberatung

CFT 20 – Culture Fair Test

WAIS IV – Wechsler Intelligenz-Test für ErwachseneIST 2000 – Intelligenz-Struktur-Test 

  Testverfahren zur Prüfung von Teil-Leistungsschwächen

DRT 2-5 – Diagnostischer Rechtschreibtest für Klasse 2 bis 5

WRT 6+ – Westermann Rechtschreibtest für Klasse 6+

RST-NNR – Rechtschreibtest für Jugendliche und Erwachsene

DERET 1 – 6 – Deutscher Rechtschreibtest

ZAREKI-R – Test für Dyskalkulie

KLT – Konzentrations-Leistungs-Test

FAIR – Frankfurter Aufmerksamkeits-Inventar

RKT – Regel-Konzentrations-Test

D2 – Aufmerksamkeits-Belastungs-Test

ZVT – Zahlen-Verbindungs-Test

Testverfahren zur Prüfung der Persönlichkeit

CBCL – Child Behavior Checklist für Kinder und Jugendliche

DISYPS-KJ – Hyperkinetisches Syndrom (HKS)

DISYPS-KJ – Störung des Sozialverhaltens (SSV)

JTCI – Junior Temperament and Character Inventory

MBAS – Marburger Beurteilungssystem zum Asperger-Symdrom

PFK – Persönlichkeitsfragebogen für Kinder

FEEL – Fragebogen zum Umgang mit Emotionen

LAVI – Lern- und Arbeitsverhaltens-Inventar

AVT – Anstrengungsvermeidungstest

DAI – Differentielles Leistungs-Angst Inventar

SMOB – Fragebogen zum Schülermobbig

FSS – Fragebogen zu Schulzielen und Schulzufriedenheit

PFT – Rosenzweig Picture Frustration Test

16 PF – 16 Persönlichkeits-Faktoren-Test

NST – Neigungs-Struktur-Test

FLL – Fragebogen zu Lebenszielen und Lebenszufriedenheit

ES – Existenz-Skala

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.