Hier direkt zur Anmeldung für IQ Test und Beratung


Herzlich Willkommen!

tl_files/hochbegabtenhilfe/dateien/Institut/Thomas 13 gut a.jpg   tl_files/hochbegabtenhilfe/dateien/Institut/IMG_4200.JPG   tl_files/hochbegabtenhilfe/dateien/Institut/Blick von innen auf die Terrasse.jpg   tl_files/hochbegabtenhilfe/dateien/Institut/Besprechungsraum.jpg      

Dipl.-Psych. Thomas Eckerle - Blick in die Arbeitsräume im Frankfurter Büro und im Institut in Babenhausen

Testen - Beraten - Fördern

Intelligenztest? Hochbegabung? Bei herausragenden Leistungen stellen sich diese Fragen schnell. Schwieriger ist es, Lehrkräfte, Arbeitgeber, Eltern und Betroffene dahin zu lenken, wenn es zu Problemen kommt, die mit Hochbegabung nicht vereinbar scheinen: Leistungsabfall oder unangepasstes Verhalten. Etwa ein Fünftel der Hochbegabten erlebt aber mindestens für eine begrenzte Zeit solche „paradoxen“ Situationen. Ein IQ Test ist gerade für diese Betroffenen wichtig, um Ursachen auszuschließen oder aufzudecken und die Richtung für die Hilfeplanung zu bestimmen. Riskant ist, dass die meisten Menschen wenig Erfahrung mit Hochbegabten haben und der "offenkundige" Widerspruch zwischen Begabung und Leistung den Weg zum Intelligenztest  erschwert. Es sind ja nur etwa 2 % der Bevölkerung, die hochbegabt sind (IQ oberhalb von 130), entsprechend gering ist die Zahl der Fälle, in denen Hochbegabung zu Risiken geführt hat (Underachiever, etwa 15 bis 20 % der Hochbegabten). Daher gilt: Begabtenförderung fängt mit Diagnostik und der Abwehr von Risiken an.

Das Institut für Leistungsentwicklung hat sich mit der Pädagogischen Praxis „Clever & Co.“ zu dem gemeinnützigen „Beratungszentrum Hessen“ zusammengeschlossen.

Wir sind seit 14 Jahren auf begabte Kinder und Erwachsene spezialisiert. Wenn Intelligenztests angezeigt sind, werden sie nicht isoliert durchgeführt, sondern in den Zusammenhang der Familiensituation und der biografischen Erfahrungen gestellt. Mit einem Inventar von Persönlichkeitstests (kostenlos zu Hause zu bearbeiten) werden das Befinden, Ängste, Mobbingerfahrungen, Leistungsverhalten u.a. erfasst und in die Hilfeplanung (unmittelbar nach dem IQ-Test) eingebracht. Bei Bedarf bieten wir weitere Beratung, Coaching und fallbezogene Hilfen an (z.B. Arbeit mit den für ein Kind zuständigen Lehrkräften).

Das Institut für Leistungsentwicklung (IGL) arbeitet mit dem Anspruch, auf der Höhe der wissenschaftlichen Forschung zu sein und sich mit Zuwendung und Ruhe auf seine Klienten einzulassen. Wir kooperieren mit dem Europäischen Netzwerk zur Hochbegabung, dem Ratgeber für Hochbegabung für das Europäische Ausland. https://www.genius-hochbegabung.de/

tl_files/hochbegabtenhilfe/dateien/alphagenius logo 1.jpg