Arbeitsweise

Weiterlesen …

Die Ombuds-Stelle des IGL kann angesprochen werden, wenn Konflikte zwischen Familien und Behörden verfahren sind.

Fallbericht Markus

Heute ist Markus 16 Jahre alt und besucht die 11. Klasse eines Gymnasiums. Sein IQ liegt sehr weit oberhalb des statistischen Grenzwertes von 130.

Seine Eltern haben wenig Möglichkeiten, ihren hochbegabten Sohn zu fördern. Sie sind geschieden, beide arbeitslos und haben nicht die Bildungsmöglichkeiten gehabt, die Hilfen für einen Gymnasialschüler voraussetzen. Der Junge lebte bis vor einem Jahr mit seinem jüngeren Bruder bei seinem Vater. Das Zusammenleben war konflikthaft; mehrfach kam es zu körperlichen Auseinandersetzungen ...

Weiterlesen …

Fallbericht Robert

Robert ist 16 Jahre alt. Er lebt mit seiner Mutter, die das alleinige Sorgerecht hat, in L.

Als Kleinkind, nach bis dahin normalem Verlauf, stellt Robert das Sprechen ein (mit zwei Jahren). Eine psychiatrische und logopädische Beratung bleibt ohne Ergebnis. Im Kindergarten ist er ohne Sprache, wird aber von den anderen Kindern angenommen ...

Weiterlesen …